Positive Kundenfeedbacks sind wichtiger als ein Lob vom Chef

Es ist ja immer wieder schön, wenn man nach der Bettenlieferung auch noch ein positives Feedback von den Kunden hört. Im Einzelhandel ist es ja eher Usus, dass man nur etwas hört, wenn etwas nicht stimmt. Und darum freut man sich umso mehr über diese wunderbaren Anrufe oder Besuche von Kunden, die uns schildern, wie gut es ihnen seit der Lieferung ihres Boxspringbettes ergangen ist und wie ein erholsamer Schlaf die Lebensqualität deutlich verbessern kann.

Solche Feedbacks geben uns Beratern unheimlich viel Energie – sie sind vielleicht noch motivierender als ein Lob vom Chef – denn sie bestärken uns darin, jede Beratung weiterhin mit viel Engagement zu führen, um den Leuten das vielleicht wichtigste im stressigen Alltag zu ermöglichen: Nächtliche Regeneration.

Man sieht deutlich wann ich im neuen Bett geschlafen habe

Die Fitness-Watch attestiert erholsameren Schlaf auf einem Revor-Bett

Umso erfreulicher war der heutige Besuch einer ganz lieben Kundin aus Meerbusch. Frau Amelung schläft seit einer Weile in ihrem Revor Boxspringbett und, möchte man ihrem neuesten Fitnessprodukt Glauben schenken, war die Anschaffung ihres Revor Boxspring Bettes eine gute Investition in ihre Gesundheit.

Sie hatte eine so genannte Fitness-Watch ihrer Tochter ausprobiert, die sogar das Schlafverhalten anhand von Herzfrequenzen misst und auch dokumentieren kann, ob man nachts häufiger wach wird. Bei der ersten Benutzung hat meine Kundin noch in keinem Revor-Bett geschlafen. Entsprechend wurden auch häufigere Wachzeiten dokumentiert, die tatsächliche Schlafdauer war – auch bedingt durch die Wachzeiten zwischendurch – besorgniserregend kurz.

Nun war sie natürlich neugierig, ob sich nach der Neuanschaffung ihres Bettes etwas daran geändert hat, und siehe da: Begeistert berichtete mir Frau Amelung, dass sie nun endlich „Smileys“ als Zusammenfassung ihrer nächtlichen Messungen erhalten hat. Ihren erholsamen Schlaf verbringt sie jetzt ohne unruhiges Hin-und-her-wälzen und wird demzufolge auch nicht mehr unnötig wach.

Fitness-Watch-Ergebnis-im-Revor-Bett

Fitenss-Watch-Ergebnis im Revor-Bett

Ihr Fazit:

Es hat mich wirklich erstaunt, wie oft man wach wird und oft man sich unruhig hin und herdreht, in einem normalen Bett. In meinem Revor Bett wache ich morgens auf und bin überrascht, dass die Nacht schon vorbei ist und ich nicht ein einziges Mal bewusst aufgewacht bin. Das kannte ich ja gar nicht mehr!

Zuhause besser geschlafen als im Frankreich-Urlaub

Das einzige Manko, das sie nennt, ist, dass sie jetzt regelmäßig verschläft. Außerdem war der alljährliche Frankreich-Urlaub in einem Ferienhaus in diesem Jahr eine im wahrsten Sinne harte Umstellung, die sie nachweislich um die wohlverdiente Nachtruhe gebracht hat, wie die zur Uhr gehörige App dokumentierte.

Liebe Frau Amelung, das kenne ich nur zu gut, eine Lösung weiß ich allerdings nicht. Auch ich stehe nur wiederwillig morgens aus meinem gemütlichen Boxspringbett auf und versuche, die Urlaubs-Nächte im Ferienhaus irgendwie zu überstehen. Der Trost ist ja, den Rest des Jahres nicht auf erholsamen Schlaf verzichten zu müssen – vorausgesetzt, man schläft in einem Revor Bett. 😀

Fitness-Watch-Ergebnis-im-Urlaub

Häufige Schlafunterbrechungen im Urlaub

Juliane Willems

Tätigkeit bei Revor: Filialleitung, Kundenbetreuung, Beraterin, und, und, und

Blogt über: Den manchmal kuriosen Berateralltag und Persönliches

Was sie an Ihrem Job liebt: Ihr Hobby zum Beruf gemacht zu haben und der nette Kontakt zu allen Kunden & Kollegen

Juliane Willems